umgeblättert

Blättermonat August

Mein Rückblick in Büchern für den Monat August Für den Monat August bin ich sehr zufrieden mit meiner Ausbeute. Zum einen sind sogar zwei ganz besondere Schätze unter den gelesenen Büchern dabei gewesen. Beide würde ich direkt zu meinen bisherigen Highlights für 2017 zählen: „Was man von hier aus sehen kann“ von Mariana Leky sowie… Weiterlesen Blättermonat August

umgeblättert

Dystopien als Spiegel

Der wahre Kern von Dystopien George Orwell hat seinen Roman „1984“ genau genommen zwischen 1946-1948 geschrieben. Die Welt, die er im Jahr 1984 skizziert, ist eine Dystopie, eine fiktive düstere totalitäre Gesellschaft. Für mich bleibt 1984 eines der beeindruckendsten Bücher, welches ich je gelesen habe. Der Inhalt und die Interpretationsmöglichkeiten des Romans sind jedoch komplex,… Weiterlesen Dystopien als Spiegel

umgeblättert

Blättermonat Juli

Mein Rückblick in Büchern für den Monat Juli Eigentlich liebe ich es, mich im Sommer einfach in einen Park oder an den Landwehrkanal zu setzen um zu lesen. Doch mein Juli war offen gestanden etwas durchwachsen, was das Bücherlesen angeht. Zwischendurch hatte ich mich angesteckt, Diagnose: Leseflaute. Ich konnte mich nicht so recht für einen… Weiterlesen Blättermonat Juli

umgeblättert

Sommerempfehlungen der Buchbox

Persönliche Buchempfehlungen der Buchhändler von der Buchbox Ich war selbst das erste Mal bei „Brot und Bücher“, einer Veranstaltungsreihe im Buchladen der Buchbox in der Greifswalderstr. – es war das letzte Event vor der Sommerpause – für mich einmal mehr ein Grund, endlich mal vorbeizuschauen! Wie angetan ich davon war und worum es genau geht,… Weiterlesen Sommerempfehlungen der Buchbox

umgeblättert

Eine Box voller Bücher und Brot

Eat. Read. Repeat – Mein erstes „Brot und Bücher“ in der Buch Box Berlin Eat. Read.  Repeat – ein Motto, dass sehr schön zur Veranstaltungsreihe „Brot und Bücher“ passen würde, welche regelmäßig an einem Donnerstag in der Filiale der Buchbox in der Greifswalder Str. stattfindet. Die Buchhändler stellen dort ihre persönlichen Buchempfehlungen vor, welche Bestseller sein… Weiterlesen Eine Box voller Bücher und Brot

umgeblättert

Blättermonat Mai

Mein Rückblick in Büchern für den Monat Mai Der Sommer hat begonnen und Sommerzeit bedeutet in aller Regel auch die Zeit der großen Feiern und Festlichkeiten. Feiertage wie Himmelfahrt und Pfingsten waren ideal für besondere Anlässe. So bin auch ich diesen Monat viel unterwegs gewesen, zum Beispiel auf einer wundervollen romantischen Hochzeit oder auf Ausflügen… Weiterlesen Blättermonat Mai

umgeblättert

Blättermonat April

Mein Rückblick in Büchern für den Monat April Nicht nur Ostern, sondern nun auch der 1. Mai, der dieses Jahr auf einen Montag fällt, bescherten uns im April zwei verlängerte Wochenenden. Lange Wochenenden sind eine wunderbare Gelegenheit, um zu lesen. Ich habe zum Beispiel an den Osterfeiertagen an einem Lesemarathon von der Buchcommunity Lovelybooks teilgenommen.… Weiterlesen Blättermonat April

umgeblättert

Literarische Liebeserklärung 

Eine Hommage an das gedruckte Wort – Oder auch: Wie ich zur Buchbloggerin wurde Heute ist der Tag aller Tage für Buchnerds und Berufstätige in der Buchbranche, auf den viele schon Wochen vorher hinfiebern. Wahrscheinlich lieben gerade Buchblogger diesen Tag. Sie verbringen aus Liebe zur Literatur ihre Freizeit damit, Bücher nicht nur zu lesen, sondern… Weiterlesen Literarische Liebeserklärung 

umgeblättert

Kinderbücher als Heimat 

Ein Kind des Lesens Als ich so in meinen Büchern nach Klassikern aus meiner Kindheit und Jugend stöberte, bemerkte ich, wie bei mir ein Gefühl von Heimat aufkam. Am Sonntag (den 02.04.)  war Internationaler Tag des Kinderbuches. Es ist der Geburtstag von Hans Christian Andersen. Mich ließ es in Kindheitserinnerungen schwelgen und brachte mich spontan… Weiterlesen Kinderbücher als Heimat