Deckblatt

Schön, dass Du aufblätterst!

Es gibt so viele Bücher, die man lesen kann.

aufgeblättert… ist ein Literaturblog mit Schwerpunkten der zeitgenössischen Literatur, gesellschaftskritischen Romanen sowie Sachbüchern. Es finden sich genauso Beiträge zu besonderen Buchhandlungen und Artikel über aktuelle gesellschaftliche Themen. Abgerundet wird der Buchblog mit Lesemonaten und Besuchen von Buchmessen.

„Öffnet“ das digitale Literaturmagazin und blättert doch einfach mal herum… Ich bin mir nämlich sicher, dass jeder, der der Meinung ist, er lese nicht gern, nur noch nicht sein persönliches Lieblingsbuch gefunden hat!

Letzte Beiträge

Eine toxische Vater-Tochter-Beziehung? – Rezension zu „Beifang“ von Lisa Brennan-Jobs - Rezension zur Autobiographie „Beifang“ von Lisa Brennan-Jobs, Tochter von Steve Jobs, Berlin-Verlag Zum Buch auf der Verlagsseite Ein Mann, der den amerikanischen Traum symbolisiert, ist wohl Apple-Mitbegründer und langjähriger CEO Weiterlesen...
Roman oder Realität? Die Hungrigen und die Satten von Timur Vermes - "Die Hungrigen und die Satten", erschienen im September 2018 bei Eichborn Timur Vermes: Autor von „Er ist wieder da“, gelingt es erneut, in seinem neuen Roman schonungslos zu sein und Weiterlesen...
Vorabgeblättert Teil 2: Sachbücher - Vorschau Frühjahrsprogramm 2019 Sachbücher Nachdem ich euch im ersten Teil vielversprechende Frühjahrs-Neuerscheinungen in der Kategorie Romane vorgestellt habe, kommt nun eine Auswahl an Favoriten in der Kategorie Sachbücher. Die folgenden vier Bücher Weiterlesen...
Vorabgeblättert Teil 1: Romane - Vorschau Frühjahrsprogramm 2019 Belletristik An einem Vorausblick finde ich persönlich immer spannend, festzuhalten, welche Neuerscheinungen mich interessieren. So kann ich im Anschluss rekapitulieren, welche mich enttäuschten oder aber über meine Weiterlesen...