Deckblatt

Schön, dass Du aufblätterst!

Blätter, die die Welt bedeuten…

aufgeblättert… ist ein Literaturblog mit Schwerpunkten auf zeitgenössischer Literatur, gesellschaftskritischen Romanen sowie Sachbüchern. Es finden sich genauso Beiträge zu besonderen Buchhandlungen und Artikel über aktuelle gesellschaftliche Themen. Abgerundet wird der Buchblog mit Leserückblicken und Besuchen von Buchmessen.

„Öffnet“ das digitale Literaturmagazin und blättert doch einfach mal herum… Wir sind uns nämlich sicher, dass jeder, der der Meinung ist, er lese nicht gern, nur noch nicht sein persönliches Lieblingsbuch gefunden hat!

Letzte Beiträge

Wie wirklich ist „Das wirkliche Leben“ – Frau Dieudonné? - Ich weiß schon nicht mehr genau, wie ich auf "Das wirkliche Leben", dem Debütroman von Adeline Dieudonné, aufmerksam geworden bin. Aber seit einiger Zeit tummelte sich die Leseprobe auf meinem… Weiterlesen...
Ich bau mir ein Haus – Eine Rezension zu „Das Gartenzimmer“ von Andreas Schäfer - Andreas Schäfer - Das Gartenzimmer Als vor ein paar Wochen das Vorschaupaket ankam, hielten Luise und ich neben dem Herbstprogramm des Dumont-Verlags auch zwei Leseexemplare in der Hand. Schnell waren… Weiterlesen...
Eisgeflüster: Aperol Spritz und Sommerbücher - Wir haben unsere Couch diesmal an den Elbstrand geholt und uns bei Aperol Spritz über Bücher unterhalten. Vor uns spielen die Kinder im Sand, jagen den Wellen hinterher und die… Weiterlesen...
Nachts in Berlin – eine Rezension zu Thorsten Nagelschmidt’s „Arbeit“ - Ich bin begeisterte Podcast-Hörerin. Morgens auf dem Weg zur Arbeit sind es die neuesten Nachrichten. Auf dem Weg zu Treffen mit Freunden, Interviews mit Politikern, Promis und anderen. Und für… Weiterlesen...