Schön, dass Du aufblätterst!

Blätter, die die Welt bedeuten…

Aufgeblättert ist ein Literaturblog seit 2017 mit dem Fokus auf zeitgenössische Literatur, gesellschaftskritischen Romanen sowie Sachbüchern. Unser Hauptaugenmerk liegt natürlich auf unseren Rezensionen. Neben vielen Büchern aus Publikumsverlagen, lesen wir vor allem auch gerne aus unabhängigen Buchverlagen, ganz nach dem Motto #wirlesenunabhängig.

Außerdem findet ihr in unserer Rubrik Monatsblatt eine Zusammenfassung unsere gelesenen Bücher im Lesemonat-Format. Zudem berichten wir in unregelmäßigen Abständen in Unterwegs von Buchhandlungen, Besuchen von Lesungen oder Buchmessen und buchigen Reisen.

Unterwegs mit uns in Hamburg bei einer Literatur-Rallye findet ihr bei: NDR Nordtour (15.04.2023).

„Öffnet“ das digitale Literaturmagazin und blättert doch einfach mal herum… Wir sind uns nämlich sicher, dass jeder, der der Meinung ist, er oder sie lese nicht gern, nur noch nicht das richtige Buch für sich gefunden hat!

Letzte Beiträge

Die Stimme der Frauen: „Lady Churchill“ von Marie Benedict - "Ich bedauere sehr, die so wichtigen sozialen Themen ruhen zu lassen, um die sich Winstons Politik als Innenminister gedreht hatte, aber ich tat mein Bestes, um meine Rolle als perfekte… Weiterlesen...
Ladies First: Unser Leserückblick auf den Dezember 23 und Januar 24 - Da wir im Dezember in unserem Rückblick gerne noch einmal das ganze Jahr Revue passieren lassen, war kaum Raum für einen eigenen Lesemonat. Insofern blicken wir jetzt im Januar auf… Weiterlesen...
Die Stimme der Frauen: „Klytämnestra“ von Costanza Casati - "Doch dabei hast du nicht gelernt, Niederlagen hinzunehmen. Und dass du, um deine Ziele zu erreichen, Männern das Gefühl geben musst, dass sie die Macht haben, hast du auch nicht… Weiterlesen...
Ein essayistischer Zugang zu Trauer und Verlust: Daniel Schreibers „Die Zeit der Verluste“ - Daniel Schreibers Essays sind dafür bekannt, dass er sehr persönliche Erfahrungen beschreibt und diese mit philosophisch, soziologischen Gedanken untermauert. In der Vergangenheit haben wir bereits Bücher von Daniel Schreiber auf… Weiterlesen...
Die vier Jahreszeiten von Aufgeblättert: Unser Jahresrückblick 2023 - Mit 2023 schließen wir ein Kapitel, in dem wir ganz besondere Momente erleben durften, die uns sicher lange in Erinnerung bleiben werden. Hier kommen unsere vier Blog-Jahreszeiten : So waren… Weiterlesen...
Über den Tellerrand: Literatur mal anders - Für unseren letzten Blick über den Tellerrand nähern wir uns unserem Lieblingsgenre, der zeitgenössischen Literatur. Ihr fragt euch, inwiefern wir so über den Tellerrand blicken? Indem wir Bücher rausgesucht haben,… Weiterlesen...
Kamingeflüster: Ein Leserückblick auf den November 2023 - Während in Hamburg draußen langsam der Schnee leise rieselt (in Köln auch seit heute) und die Temperaturen auf dem Thermometer gefährlich nach unten klettern, schwelgt Aline mit einer heißen Tasse… Weiterlesen...
Über den Tellerrand: LGBTQIA+ – Eine Rezension zu „Lieber Jonas oder Der Wunsch nach Selbstbestimmung“ von Linus Giese - 2020 habe ich bereits ein Buch von Linus Giese auf unserem Blog vorgestellt: "Ich bin Linus – Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war" (Rowohlt). Hier nimmt… Weiterlesen...