Deckblatt

Schön, dass Du aufblätterst!

Es gibt so viele Bücher, die man lesen kann.

aufgeblättert… ist ein Literaturblog mit Schwerpunkten der zeitgenössischen Literatur, gesellschaftskritischen Romanen sowie Sachbüchern. Es finden sich genauso Beiträge zu besonderen Buchhandlungen und Artikel über aktuelle gesellschaftliche Themen. Abgerundet wird der Buchblog mit Lesemonaten und Besuchen von Buchmessen.

„Öffnet“ das digitale Literaturmagazin und blättert doch einfach mal herum… Ich bin mir nämlich sicher, dass jeder, der der Meinung ist, er lese nicht gern, nur noch nicht sein persönliches Lieblingsbuch gefunden hat!

Letzte Beiträge

Die Nicht-Eindeutigkeit von Heimat – Rezension zu „Herkunft“ von Saša Stanišić - Gern werden die Begriffe Heimat und Herkunft gleichgesetzt sowie als Synonym für den Geburtsort einer Person verwendet. Dabei können das Heimatgefühl und die eigene Interpretation von Herkunft unterschiedlich ausgelegt werden. Weiterlesen...
Zero-Waste-Woche, ein Experiment - Schritt für Schritt zum nachhaltigen und plastikfreien Leben Werbung Als meine Mitbewohnerin mir vorschlug, dass wir doch einmal als WG eine Zero-Waste-Woche ausprobieren sollten und ich das mit meinem Blog Weiterlesen...
Vermeintliche Entschleunigung: Eine Rezension zu „Freiraum“ von Svenja Gräfen - "Freiraum" von Svenja Gräfen, April 2019 bei Ullstein fünf Raus ins Grüne, Entschleunigung im Beruf, aber auch im privaten Raum sowie Selbstfindung: Das sind die neuen, gesellschaftlichen Trends. Viele arbeiten Weiterlesen...
Nachhaltigkeit und Umweltschutz – Themengeblätter Teil 1 - *Werbung/Presseexemplare* Ich selbst nehme seit fast über zwei Jahren fleißig meinen Kaffeebecher mit und habe auch immer einen Einkaufsbeutel mit dabei. Dennoch muss ich zugeben, dass ich mich erst in Weiterlesen...