Schön, dass Du aufblätterst!

Blätter, die die Welt bedeuten…

aufgeblättert… ist ein Literaturblog mit dem Fokus auf zeitgenössische Literatur, gesellschaftskritischen Romanen sowie Sachbüchern. Einmal pro Woche – in der Regel donnerstags – erscheint ein neuer Blogbeitrag. Unser Hauptaugenmerk sind natürlich unsere Rezensionen. In unserer neuen Rubrik Couchgeflüster findet ihr Buchtipps zu bestimmten Themen von uns, die wir beim Kaffeeklatsch auf der Couch monatlich zusammentragen. Außerdem berichten wir über besondere Buchhandlungen, die uns auf unseren Reisen begegnen. Abgerundet wird alles mit Kulturveranstaltungstipps. Dies können Lesungen, Messeberichte aber auch Theaterbesuche sein. Da wir in Hamburg leben, wird es darauf einen Schwerpunkt geben.

„Öffnet“ das digitale Literaturmagazin und blättert doch einfach mal herum… Wir sind uns nämlich sicher, dass jeder, der der Meinung ist, er lese nicht gern, nur noch nicht das richtige Buch für sich gefunden hat!

Letzte Beiträge

Ein ganzes Land im Koma? Eine Rezension zu „Der ehemalige Sohn“ von Sasha Filipenko - *Werbung* Belarus hat rund 10 Millionen Einwohnern, grenzt im Osten an Russland, im Norden an Litauen und Lettland, im Westen an Polen und teilt sich im Süde die Grenze zur… Weiterlesen...
Das Land der Morgenstille: Neue Buchtipps zu Korea - *Presseexemplare* "Kim Jiyoung, geboren in 1982" von Cho Nam-Joo und "Kim Jong-un" von Jung H. Pak Die Halbinsel Korea erscheint manchmal wie ein rotes Tuch für mich. Geht es euch… Weiterlesen...
Von einem besonderem Sommer: Rezension zu „Der große Sommer“ von Ewald Arenz - *Werbung* „Alte Sorten“ von Ewald Arenz fiel mir schon öfter durch sein schlichtes, aber eindrückliches Cover auf. Doch trotz vieler (oder vielleicht genau deswegen?) positiver Rezensionen und Lobhudeleien im Buchhandel… Weiterlesen...
Bianca Nawrath: „Iss das jetzt, wenn du mich liebst“ aus dem Ecco Verlag – von, für und über Frauen - Als ich letztes Jahr das erste Mal vom Ecco Verlag hörte, war ich ganz begeistert von der Idee, die dahintersteckt. Denn dieser Verlag scheint etwas Besonderes, indem er allein von… Weiterlesen...