Romane + Erzählungen

Nachts in Berlin – eine Rezension zu Thorsten Nagelschmidt’s „Arbeit“

Ich bin begeisterte Podcast-Hörerin. Morgens auf dem Weg zur Arbeit sind es die neuesten Nachrichten. Auf dem Weg zu Treffen mit Freunden, Interviews mit Politikern, Promis und anderen. Und für das „So-Zwischendurch-Hören“ habe ich den 1LIVE „Stories“-Podcast entdeckt, wo wöchentlich AutorInnen eingeladen sind, aus ihrem neusten Buch vor zu lesen. Ein paar Tage ist es… Weiterlesen Nachts in Berlin – eine Rezension zu Thorsten Nagelschmidt’s „Arbeit“

Romane + Erzählungen

Atemlos: „Durch die Nacht“ mit Stig Saeterbakken – eine Rezension

Vor einiger Zeit sprachen Luise und ich mal wieder über Bücher. Nach einigen Biografien und besonders langen Romanen sehnte ich mich mal wieder nach einer kurzen, knackigen Geschichte, die mich fesselt, nicht mehr loslässt, mich zum Nachdenken anregt und die vor allem schwer ist. So richtig beschreiben kann ich ihr meinen Lesehunger nicht, aber scheinbar… Weiterlesen Atemlos: „Durch die Nacht“ mit Stig Saeterbakken – eine Rezension

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Weder noch: „Hier sind Löwen“ von Katerina Poladjan – Eine Rezension

*Presseexemplar* „Ich schalte das Deckenlicht ein. Auf mehreren Tischen liegen Papierstapel und Pergamentrollen ausgebreitet. Ich rieche Erde, Ei und Pilz, Holzstaub und altes Tier.“ Dieser erste Satz aus „Hier sind Löwen“ von Katerina Poladjan überzeugte nicht nur mich, sondern hat es auch euch unmittelbar angetan, als ich vor einiger Zeit ein paar erste Sätze aus… Weiterlesen Weder noch: „Hier sind Löwen“ von Katerina Poladjan – Eine Rezension

Romane + Erzählungen

„Der Distelfink“ von Donna Tart – eine Buch- und Filmrezension

Der Distelfink ist ein Roman der amerikanischen Schriftstellerin Donna Tart, welcher im Oktober 2013 in Originalsprache und im März 2014 auf Deutsch erschienen ist. Im Herbst 2019 folgte die Prämiere der Kinoverfilmung, welche ihr aktuell auch online oder als DVD finden könnt. Das Buch erhielt den Pulitzer Preis im Bereich Belletristik, welcher am ehesten vergleichbar… Weiterlesen „Der Distelfink“ von Donna Tart – eine Buch- und Filmrezension

Romane + Erzählungen

Eine Ode an die Freundschaft – ein Lesegedanke zu Zsuzsa Bánk – „Schlafen werden wir später“

Freundschaften kosten Zeit und Geld. Es sind Abende im Kreis der besten Freunde, in denen die Zeit verfliegt und man sie nicht festzuhalten vermag. Es sind Abende, wo Weinflaschen kreisen. Es sind die Nachmittage in Cafés, bei Matcha-Latte, Cappuccino oder Filterkaffee schwarz, ohne Sahne und Zucker. Es sind Gruppenchats in denen wir, statt mit Worten… Weiterlesen Eine Ode an die Freundschaft – ein Lesegedanke zu Zsuzsa Bánk – „Schlafen werden wir später“

Romane + Erzählungen

Eine Reise nach Malaysia – Rezension „Nachttiger“ von Yangsze Choo

Lust auf eine kurze Reise? Lust dem Winter zu entfliehen und schon einmal ein bisschen vom Sommer zu träumen? Wer möchte das nicht, an dem ein oder anderen Tag und insbesondere, wenn das Grau in Grau des Winter-Himmels einfach nicht verschwinden mag. Zumindest bei mir wird der Drang dann immer stärker, zu verschwinden, an einen… Weiterlesen Eine Reise nach Malaysia – Rezension „Nachttiger“ von Yangsze Choo

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Freier Fall in Perspektiven – Rezension zu „Der Sprung“ von Simone Lappert

*Presseexemplar* Ein Roman. Viele Perspektiven. Zwei Rezensionen „Der Sprung“ erschienen im Diogenes-Verlag, 01. September 2019 Zum Buch auf der Verlagsseite Viele glauben, dass Bücher nichts Geselliges an sich hätten, weil man sie für sich lese und so mit dem Vergnügen allein sei. Wir sagen: der Schein trügt! Bücher kann man natürlich auch parallel und somit… Weiterlesen Freier Fall in Perspektiven – Rezension zu „Der Sprung“ von Simone Lappert

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Ausflug in die Dystopie: Rezension zu Helene Bukowskis Debütroman „Milchzähne“

Der Debütroman von Helene Bukowski „Milchzähne“ erschien im März 2019 im Aufbau Verlag zum Buch auf der Verlagseite Stellen wir uns eine Welt vor, in der eine kleine Gemeinschaft hermetisch abgeriegelt von der Außenwelt von Landwirtschaft und Tauschhandel lebt. Dies ist die Welt, in die uns Helene Bukowski entführt. Der Debütroman der 25-Jährigen nimmt uns… Weiterlesen Ausflug in die Dystopie: Rezension zu Helene Bukowskis Debütroman „Milchzähne“

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Langersehnte Fortsetzung: Rezension zu „Die Zeuginnen“ von Margaret Atwood

Die Fortsetzung von „Der Report der Magd“ erschienen im Berlin Verlag, September 2019 Zum Buch auf der Verlagsseite Für mich war es DIE langersehnte Neuerscheinung 2019 schlechthin, auf die ich hinfieberte. Es war eine DER Fortsetzungen, auf die ich gespannt wartete: „Die Zeuginnen“, die Fortsetzung von dem Klassiker „Der Report der Magd“. Eigentlich war solch… Weiterlesen Langersehnte Fortsetzung: Rezension zu „Die Zeuginnen“ von Margaret Atwood

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Gastbeitrag: Rezension zu „Virginia“ von Nell Zink

Eine Buchempfehlung von Aline Bär Im April 2019 erschienen bei Rowohlt – Link zum Buch auf der Verlagsseite Noch immer hänge ich hinterher, noch immer stapeln sich bei mir die Bücher, die ich lesen oder gar rezensieren möchte. Noch immer lässt mein derzeitiger Alltag kaum Zeit zum Lesen zu, aber dennoch finde ich so langsam wieder… Weiterlesen Gastbeitrag: Rezension zu „Virginia“ von Nell Zink