Romane + Erzählungen

Eine Ode an die Freundschaft – ein Lesegedanke zu Zsuzsa Bánk – „Schlafen werden wir später“

Freundschaften kosten Zeit und Geld. Es sind Abende im Kreis der besten Freunde, in denen die Zeit verfliegt und man sie nicht festzuhalten vermag. Es sind Abende, wo Weinflaschen kreisen. Es sind die Nachmittage in Cafés, bei Matcha-Latte, Cappuccino oder Filterkaffee schwarz, ohne Sahne und Zucker. Es sind Gruppenchats in denen wir, statt mit Worten… Weiterlesen Eine Ode an die Freundschaft – ein Lesegedanke zu Zsuzsa Bánk – „Schlafen werden wir später“

#lieblingsbuchhandlung

Ein literarischer Reisebericht von New York City

*Werbung* Es starten die Motoren, in der Luft liegt leichter Kerosingeruch. Im Flugzeug begrüßt mich eine nette Stewardess in diesem typischen britisch-englisch: Eine Sprache, die mich die nächsten 6 Tage begleiten wird, allerdings mit amerikanischen Einschlag, der in meinen Ohren nicht ganz so hübsch klingt. Aber ich bin auf dem Weg nach New York City,… Weiterlesen Ein literarischer Reisebericht von New York City

Romane + Erzählungen

Eine Reise nach Malaysia – Rezension „Nachttiger“ von Yangsze Choo

Lust auf eine kurze Reise? Lust dem Winter zu entfliehen und schon einmal ein bisschen vom Sommer zu träumen? Wer möchte das nicht, an dem ein oder anderen Tag und insbesondere, wenn das Grau in Grau des Winter-Himmels einfach nicht verschwinden mag. Zumindest bei mir wird der Drang dann immer stärker, zu verschwinden, an einen… Weiterlesen Eine Reise nach Malaysia – Rezension „Nachttiger“ von Yangsze Choo

umgeblättert

Vorgeblätter – Ein Ausblick ins Jahr 2020 mit Büchern und Persönliches

*Werbung* Interview mit „aufgeblättert“-Autorinnen Luise und Aline, Part 2 Luise: Als wir das letzte Mal so gemütlich auf dem Sofa saßen und uns über unseren Jahresrückblick (Interview, Teil 1) unterhalten haben, war das neue Jahrzehnt erst ein paar wenige Tage alt. Nun sind doch glatt schon ein paar Momente mehr ins Land gegangen und du… Weiterlesen Vorgeblätter – Ein Ausblick ins Jahr 2020 mit Büchern und Persönliches

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Ausflug in die Dystopie: Rezension zu Helene Bukowskis Debütroman „Milchzähne“

Der Debütroman von Helene Bukowski „Milchzähne“ erschien im März 2019 im Aufbau Verlag zum Buch auf der Verlagseite Stellen wir uns eine Welt vor, in der eine kleine Gemeinschaft hermetisch abgeriegelt von der Außenwelt von Landwirtschaft und Tauschhandel lebt. Dies ist die Welt, in die uns Helene Bukowski entführt. Der Debütroman der 25-Jährigen nimmt uns… Weiterlesen Ausflug in die Dystopie: Rezension zu Helene Bukowskis Debütroman „Milchzähne“