Rezensionen ·Sachbücher ·umgeblättert

Nachwendekind und andere Missverständnisse: Ein Kommentar und Buchtipp zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer

Ein PERSÖNLICHER Kommentar 09. November 2019, 18:57 Uhr: Ich sitze an meinem Schreibtisch in Hamburg und veröffentliche diesen Kommentar. Heute vor 30 Jahren, im Jahr 1989 exakt um die gleiche Zeit, ereignete sich das wohl berühmteste Missverständnis, was nicht nur einfach zum Fall der Berliner Mauer führte, sondern eine Zeitenwende bedeutete und ein komplettes politisches… Weiterlesen Nachwendekind und andere Missverständnisse: Ein Kommentar und Buchtipp zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer

Allgemein

Blätterpause – Kurz mal durchschnaufen

„aufgeblättert“ macht eine kleine Blogpause Ihr lieben Buchliebhaber, aufgeblättert wird eine kurze Blätterpause einlegen, da bei mir privat gerade ein bisschen was los ist, unter anderem eine neue berufliche Herausforderung. Zudem komme ich derzeit weniger zum Lesen, es stapeln sich ein paar vielversprechende Bücher auf meinem SuB*. Damit ich euch bald wieder mit frischen, neuen… Weiterlesen Blätterpause – Kurz mal durchschnaufen

Off Book Topic

Nachhaltiger durch den Alltag, ein Selbstversuch

*Werbung* Off Topic – Wie ich verschiedene nachhaltige Produkte ausprobiere und so versuche, umweltbewusster zu leben: Meine Empfehlungen Der Startschuss für mich, meinen Alltag aktiv nachhaltiger zu gestalten, bildete zum einen der einschlägige Themenbeitrag mit Teil 1 und Teil 2, für den ich verschiedene Bücher über Nachhaltigkeit las und zum anderen eine „Zero-Waste“-Woche. Gemeinsam als WG… Weiterlesen Nachhaltiger durch den Alltag, ein Selbstversuch

Rezensionen ·Sachbücher

Chronisch um die Welt: Rezension zu: „Und morgen die Welt“ von Samira Mousa

Ein Reisebericht erschienen im Eden Verlag, Juni 2019 Zum Buch auf der Verlagsseite Als Samira erfahren sollte, dass sie MS, also Multiple Sklerose, habe, wurde ihre eigene Welt plötzlich auf den Kopf gestellt. Es warf sie aus der Bahn, sie zog sich zurück. Auf ihrer Weltreise bei einer kleinen Rede in einem Club in Chiang Mai… Weiterlesen Chronisch um die Welt: Rezension zu: „Und morgen die Welt“ von Samira Mousa

#lieblingsbuchhandlung

Eine literarische Reise durch Irland

#lieblingsbuchhandlungen und eine Reise durch das Literatur-Weltkulturerbe von Dublin Wusstet ihr das Dublin eine von 28 UNESCO Cities of Literature ist? Ich erfuhr tatsächlich erst vor Ort davon bei einem „Literary Pub Crawl“, eines meiner ersten buchigen Highlights auf der Reise. Vier Nobelpreisträger stammen aus Dublin: William Butler Yeats, Samuel Beckett, George Bernard Shaw and… Weiterlesen Eine literarische Reise durch Irland

umgeblättert

Halbjahresgeblätter 2019

Presseexemplare / Werbung Ein Rückblick und Zwischenfazit: Meine Halbjahres-Highlights Ja ich weiß. Streng genommen ist das halbe Jahr ja schon ein Weilchen vorbei –andererseits nehme ich es mal als Ausrede, dass das Frühlings- und Sommerprogramm von Verlagen auch immer bis August geht und ich deshalb mein Halbjahresgeblätter ausweiten kann. Die ersten Monate dieses Jahres waren… Weiterlesen Halbjahresgeblätter 2019

Themengeblätter

Nachhaltigkeit und Umweltschutz, Themengeblätter Teil 2

*Werbung/ Presseexemplare* Buchtipps zu Projekten im Bereich Klima- und Umweltschutz Ist es schon fünf vor 12?: Am 29. Juli kam er bereits: Der Erdüberlastungstag. Ab diesem Tag hat die Weltbevölkerung das für dieses Jahr bestehende Budget an Ressourcen aufgebraucht. Im Vergleich zum letzten Jahr wurde der Erdüberlastungstag erneut drei Tage vorgerückt. Zudem würden drei Erden benötigt,… Weiterlesen Nachhaltigkeit und Umweltschutz, Themengeblätter Teil 2

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Die Nicht-Eindeutigkeit von Heimat – Rezension zu „Herkunft“ von Saša Stanišić

Ein autobiographischer Roman, erschienen beim Luchterhand Literaturverlag, März 2019 Zum Buch auf der Verlagsseite Gern werden die Begriffe Heimat und Herkunft gleichgesetzt sowie als Synonym für den Geburtsort einer Person verwendet. Dabei können das Heimatgefühl und die eigene Interpretation von Herkunft unterschiedlich ausgelegt werden. Saša Stanišić veranschaulicht diese Vielfältigkeit der Begriffe in seiner autobiographischen Erzählung… Weiterlesen Die Nicht-Eindeutigkeit von Heimat – Rezension zu „Herkunft“ von Saša Stanišić

Off Book Topic

Zero-Waste-Woche, ein Experiment

Schritt für Schritt zum nachhaltigen und plastikfreien Leben Werbung Als meine Mitbewohnerin mir vorschlug, dass wir doch einmal als WG eine Zero-Waste-Woche ausprobieren sollten und ich das mit meinem Blog begleiten könnte, reagierte ich zuerst etwas verhalten: „Ohje, Müll komplett vermeiden, funktioniert das überhaupt?“. Zwar beschäftigte ich mich nun schon einige Wochen aktiv damit, wie… Weiterlesen Zero-Waste-Woche, ein Experiment

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Vermeintliche Entschleunigung: Eine Rezension zu „Freiraum“ von Svenja Gräfen

Ein neuer Roman von Svenja Gräfen, April 2019 bei Ullstein fünf Zum Buch auf der Verlagsseite Raus ins Grüne, Entschleunigung im Beruf, aber auch im privaten Raum sowie Selbstfindung: Das sind die neuen, gesellschaftlichen Trends. Viele arbeiten zwar weiterhin in den Städten und Technik und Fortschritt bleiben essentiell. Aber gerade deshalb fliehen immer mehr Leute… Weiterlesen Vermeintliche Entschleunigung: Eine Rezension zu „Freiraum“ von Svenja Gräfen