Rezensionen ·Sachbücher

Die DDR, eine Leerstelle?: Buchbesprechung zu „Nachwendekinder“ von Johannes Nichelmann

*Werbung/Presseexemplar* Letztes Jahr, rund um den 30. Jahrestags des Mauerfalls sog ich Informationen über die DDR und die Wende auf, überall. Sei es in Zeitungen, Bücher, Dokus oder bei Podcasts, nahezu jeder Artikel und Beitrag dazu sprach mich an. Und ihr ahnt es vermutlich schon: Es gab einen Jojo-Effekt, es entstand Überdruss bei mir. Das… Weiterlesen Die DDR, eine Leerstelle?: Buchbesprechung zu „Nachwendekinder“ von Johannes Nichelmann

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Alles Ok? – Mark Uwe Kling QualityLand, eine Rezension

Eine Dystopie mit Humor, erschienen bei Ullstein Buchverlage September 2017 Zum Buch auf der Verlagsseite QualityLand ist eine moderne Dystopie, die sogar in zwei Ausgaben erschien, sowohl in einer hellen als auch dunklen Version. Dabei sollen sich diese beiden Versionen nur in den Werbeanzeigen unterscheiden, die regelmäßig im Buch auftauchen. Mark-Uwe Kling wurde bekannt durch… Weiterlesen Alles Ok? – Mark Uwe Kling QualityLand, eine Rezension

Rezensionen ·Romane + Erzählungen

Auf dünnem Eis, Isabelle Autissiers „Herz auf Eis“, eine Rezension

Eine Robinsonade, erschienen im März 2017 Mare-Verlag Zum Buch auf der Verlagsseite Herz auf Eis ist eine vielversprechende moderne Robinson-Geschichte, bei der es heißt, dass sie einen nicht mehr loslässt oder nach den Worten der französischen Tageszeitung Corse Martin zufolge so beschrieben werden kann: „Diese Lektüre ist eine Extremerfahrung“. Inhalt Louise und Ludovic, ein Paar… Weiterlesen Auf dünnem Eis, Isabelle Autissiers „Herz auf Eis“, eine Rezension